Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Schichtleiter/in für die Zentrale Sterilgutversorgung (m/w/d)

Referenz-Nr. VSG0102

Job als Schichtleiter/in für die Zentrale Sterilgutversorgung (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Vivantes Service GmbH suchen wir Sie für den Bereich der Zentralen Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) am Standort Vivantes Klinikum Neukölln zum nächstmöglichen Termin als

Schichtleiter/in für die Zentrale Sterilgutversorgung (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Koordination der Prozessabläufe in der ZSVA und deren Schnittstellen • Enge Zusammenarbeit mit der Leitung der ZSVA für die Planung von fach- und sachgerechten Arbeitsabläufen, Umsetzung neuer Verfahren und Technologien in der Zentralsterilisation und zur Durchführung einer bedarfsgerechten Personalentwicklungsplanung • Kommunikation mit betroffenen Stellen bei Lieferschwierigkeiten, Qualitätsproblemen, Materialengpässe u. ä. • Informationsweitergabe bei Abweichungen von den vorgegebenen Arbeitsabläufen • Umsetzung von Richtlinien sowie von Arbeits- und Verfahrensanweisungen in diesem Bereich, entsprechend QMS • Durchführung von Qualitätsprüfungen im laufenden Prozess • Einhaltung von Fortbildungsplänen für die Beschäftigten in der Zentralsterilisation • Technische Dokumentationen betreffend den Instrumentenkreislauf und der dazu benötigten Geräte und Hilfsmittel • Einsatz im Dreischichtsystem • Einarbeitung von neuen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen und Auszubildenden • Unterstützung bei administrativen Aufgaben der Standortleitung • Unterstützung im Bereich EDV und QM in der ZSVA

Wir wünschen uns

Berufserfahrung in der Zentralsterilisation und den Abschluss als „Technische/r Sterilisationsassistent/in -Fachkunde I“, gern auch „Technische/r Sterilisationsassistent/in mit erweiterten Aufgaben und Verantwortung - Fachkunde II“ oder Abschluss als Fachkraft Medizinprodukteaufbereitung (FMA) • Sozialkompetenz, Führungskompetenz und Loyalität • Fundiertes Wissen zur gesetzeskonformen Aufbereitung von wiederverwendbaren Medizinprodukten (MP) • Validierung des Aufbereitungsprozesses von MP • Qualitätsmanagement nach der DIN EN ISO 13485 und einschlägige Regelwerke • Reparaturmanagement • Kundenmanagement • Hygienemanagement • Lieferantenmanagement • Kenntnisse im Umgang mit Klinikinformationssystemen (z.B. instacount®PLUS, roXtra,) und MS-Office • Hohes Engagement und Teamfähigkeit • Sorgfältige, verantwortungsvolle und selbständige Arbeitsweise • Übernahme von Verantwortlichkeiten anhand des Ausbildungsstandes • Bereitschaft zur Weiterqualifizierung

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Entgelt nach Entgelttarifvertrag Vivantes Tochtergesellschaften Vivantes Service GmbH • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs-und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach Entgelttarifvertrag Vivantes Tochtergesellschaften Vivantes Service GmbH • Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden)

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität/Coronaschutzimpfung.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. VSG0102

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Jan Wuchterl
Betriebsleitung
Tel.: 030 130 20 4007

Teilen