Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Leitung technisches Kompetenzcenter / Stellv. Abteilungsleitung (m/w/d)

Referenz-Nr. VSG0709

Leitung technisches Kompetenzcenter / Stellv. Abteilungsleitung (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Vivantes Service GmbH, die Abteilung Strategisches Gebäudemanagement suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Leitung technisches Kompetenzcenter / Stellv. Abteilungsleitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Unterstützung und Vertretung des Abteilungsleiters bei der Führung, strategischer Aufbau und Ausrichtung der Abteilung • Entwicklung, Vorbereitung, Steuerung und Kontrolle von baulichen und technischen Standards mit dem Ziel technische und bauliche Anlagen technisch und hygienisch sicher mit sehr hoher Verfügbarkeit und Energieeffizienz betreiben zu können • Controlling, Optimierung und Planbarkeit der Kosten bei der Herstellung und dem Betrieb • Unterstützung, Vermittlung und Durchsetzung der aktuellen rechtlichen (Gesetze, UVV, etc.) und technischen (DIN, technische Richtlinien, etc.) Vorschriften bezüglich aller technischen und baulichen Anlagen • Kontrolle der Budget- und Mittelverwendung für die Investitionen und Instandhaltung aus baulicher, technischer Sicht im operativen und strategischen Bereich • Organisation und Auswertung der systematischen Datenerfassung, insbesondere der technischen Anlagen und der systematischen Dokumentation der Prüfungs-, Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen • Arbeitsorganisation und Organisation der Planung des langfristigen Personaleinsatzes • Erarbeitung, Abstimmung und Koordination von Servicelevels und notwendiger Schnittstellen mit allen internen und externen Leistungserbringern sowie den internen Kunden/Kundinnen • Verantwortung für die Schulung von unterstellten Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen und Organisation von Schulungen • Verantwortung für die Um- und Durchsetzung aller Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

Wir wünschen uns

Abschluss eines technischen Studiums • Nachweis einer technischen/handwerklichen Grundausbildung • Mehrjährige nachweisbare Tätigkeit in vergleichbarer Funktion und Managementkompetenz • Nachweis von Erfahrungen in der Bau- und Projektleitung von technischen Großprojekten • Erfahrung in der Krankenhaus-(betriebs)-technik • Gute Kenntnisse der VOB, der HOAI sowie des Vergaberechts • Gute Kenntnisse der allgemeinen und krankenhausspezifischen Regeln der Technik, des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie der Betriebssicherheit • Kenntnisse auf dem Gebiet des Facility- und Energiemanagements • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse • Sicherer Umgang mit Microsoft Office (Word, Excel, Outlook) und SAP • Ausgeprägtes analytisches Denken, ein hohes Maß an Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit • Team-, Kunden- und Erfolgsorientierung und die notwendige Kompetenz und Selbständigkeit • Fähigkeit Mitarbeiter zu motivieren und soziale Kompetenz

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs-und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Vergütung nach Vereinbarung • Arbeitszeit 40 Wochenstunden • Teilnahme an innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungen

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. VSG0709

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Vivantes Service GmbH
Tel.: 030 130 11 4800

Teilen