Bühnenbild zum job: Pflegefachkraft Palliativ Care / Gesundheits- und Krankenpfleger/in / Altenpfleger/in (m/w/d)

Referenz-Nr. KFH1372P

Pflegefachkraft Palliativ Care / Gesundheits- und Krankenpfleger/in / Altenpfleger/in (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die neu eröffnete Palliativstation suchen wir zum nächstmöglichen Termin mehrere motivierte, engagierte Persönlichkeiten als

Pflegefachkraft Palliativ Care / Gesundheits- und Krankenpfleger/in / Altenpfleger/in (m/w/d)

Unsere Palliativstation verfügt über 6 Patientenbetten und befindet sich in einem sehr ansprechenden architektonischen Neubau. Das Arbeitsumfeld und die Arbeitsergonomie sind sehr attraktiv mit großzügig geschnittenen Räumlichkeiten. Das Team arbeitet stets interprofessionell, bildet sich regelmäßig fort und weiter und zeichnet sich durch ein hohes Maß an Eigenständigkeit sowie Eigenverantwortung aus. In dem Fachbereich Palliativmedizin gibt es vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Auf der Palliativstation werden schwerstkranke Patienten/Patientinnen emphatisch und mit viel Zeit medizinisch behandelt und pflegerisch versorgt, die eine zeitlich begrenzte Behandlung mit lebensbegrenzenden Erkrankungen im fortgeschrittenen Stadium einer onkologischen Erkrankung bedürfen.

Die Palliativmedizin leistet Lebenshilfe für unheilbar erkrankte Menschen durch umfassende, interdisziplinäre Betreuung und aktive Linderung von Leiden. Aufgabe von Palliativstationen ist daher nicht die Therapierung oder Heilung von Krankheiten, sondern die Symptomkontrolle, also Behandlung ihrer Beschwerden, insbesondere Schmerzen. Ziel einer Behandlung auf der Palliativstation ist grundsätzlich die Entlassung nach Hause oder, wenn eine palliative Versorgung zuhause nicht möglich ist, in die ambulante oder stationäre Palliativbetreuung an einem anderen Ort (z. B. ein Hospiz).

Neue Teammitglieder sind jederzeit Herzlich Willkommen und unser Onboarding wird sehr groß geschrieben. Bewerben Sie sich und kommen Sie zu uns ins Team der Station 28A!

Ihre Aufgaben

Direkte Patientenversorgung im interprofessionellen Team • Professionelle Pflege Sterbender und Begleitung der Angehörigen • Selbstständige Erledigung der patientenrelevanten Administration • Regelmäßige Teilnahme an Supervisionen • Anleitung von Auszubildenden und Einarbeitung neuer Teammitglieder • Kontinuierliche Erweiterung Ihres profunden Fachwissens • Aktive Weiterentwicklung der Station

Wir wünschen uns

Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in • Idealerweise eine zweijährige Weiterbildung zur Fachpflegekraft für Onkologie und/oder eine Zusatzqualifikation Palliativ Care bzw. die Bereitschaft diese zu absolvieren • Berufserfahrungen in der Onkologie und/oder Palliativpflege • Hohe Affinität für IT/EDV • Empathie sowie eine patientenorientierte, sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise unter stetiger Nutzung aller vorhandenen Ressourcen • Engagement und ein hohes Maß an Spontanität sowie Eigeninitiative • Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem und ein/e Teamplayer/in • Übernahme von Schichtdiensten sowie Arbeit an Wochenenden und Feiertagen

Freuen Sie sich auf

• Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren

• Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Individuelle Begleitung durch erfahrene Pflegekräfte auf Grundlage eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Personalparkplatz • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG P8 TVöD bzw. EG P9 TVöD, je nach Qualifikation (Fachweiterbildung Onkologische Pflege) • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Teilzeitbeschäftigung möglich • Eine hervorragende personelle Besetzung in den jeweiligen Schichten

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 10.07.2024

Referenz-Nr. KFH1372P

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Martina Henke
Pflegedirektorin
Tel.: 030 130 23 8009

Teilen