Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Atmungstherapeuten / Atmungstherapeutin mit abgeschlossener Weiterbildung (m/w/d)

Referenz-Nr. KSP1353

Atmungstherapeuten / Atmungstherapeutin mit abgeschlossener Weiterbildung (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Innere Medizin – Kardiologie, Pneumologie und konservative Intensivmedizin und für das Zentrum für Schwerst-Schädel-Hirnverletzte im Vivantes Klinikum Spandau suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Atmungstherapeuten / Atmungstherapeutin mit abgeschlossener Weiterbildung (m/w/d)

Die Klinik für Innere Medizin – Kardiologie, Pneumologie und konservative Intensivmedizin umfasst die Intensivstation 01, die Station 41 mit dem Schwerpunkt Pulmologie und die Station 42 mit dem Schwerpunkt Kardiologie. Die Patienten/Patientinnen des Zentrums für Schwerst-Schädel-Hirnverletzte werden auf der Station 81 betreut. Eine gute professionelle Zusammenarbeit zwischen allen, an der Versorgung unserer Patienten/Patientinnen, beteiligten Berufsgruppen ist uns besonders wichtig. Wir sehen uns in diesem Zusammenhang als Bindeglied der verschiedenen Berufsgruppen, sowie als wichtige/r Ansprechpartner/in der Angehörigen. Die Stärke unseres Teams besteht darin, dass wir ein freundliches und partnerschaftliches Arbeitsklima leben und pflegen.

Ihre Aufgaben

Kompetente/r Ansprechpartner/in für Patienten/Patientinnen, Angehörige und alle an der Behandlung beteiligten Kolleginnen und Kollegen • Stärkung der Kompetenzen der Pflegekräfte und Ärzte/Ärztinnen bei der Versorgung der Patienten/Patientinnen hinsichtlich der Atmung, Beatmung, Entwöhnung von der Beatmung, der Vermeidung beatmungsassoziierter Komplikationen sowie der Vermeidung von Beatmung • Unterstützung der Pflege und des ärztlichen Dienstes in direkten Tätigkeiten am Patientenbett • Gemeinsame Festlegung und Formulierung von Tagezielen; Hinterlegung der Ziele in der Patientenkurve (PDMS) • Dokumentation in Weaningprotokollen (PDMS) • Einarbeitung von pflegerischen und ärztlichen Kollegen/Kolleginnen in fachspezifische Themen der Beatmungs- und Atmungstherapie • Unterstützung in der Atem- und Beatmungstherapie am Patienten • Unterstützung bei diagnostischen Verfahren zur Atmung/Beatmung • Überleitungs- und Entlassungsmanagement für beatmete Patienten/Patientinnen • Administrative Aufgaben und Sicherstellung der Dokumentation (PDMS)

Wir wünschen uns

Eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in • Eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Atmungstherapeut/in • Idealerweise eine Fachweiterbildung in der Intensivmedizin und Anästhesie • Soziale Kompetenz und Freude am Umgang mit Menschen • Eigeninitiative und Freude am Beruf • Wirtschaftliches Denken und Handeln • Bereitschaft zur verantwortlichen und engagierten Teamarbeit

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Individuelle Begleitung durch erfahrene Pflegekräfte auf Grundlage eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG 9b TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Teilzeitbeschäftigung ist möglich • Das Vivantes Klinikum Spandau kann Ihnen auf dem Klinikgelände temporär eine Unterkunft anbieten

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. KSP1353

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Kathleen Gernandt
Pflegedirektorin
Tel.: 030 130 13 1011

Teilen