Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Medizinische/n Dokumentar/in / MDK-Manager/in - Medizincontrolling (m/w/d)

Referenz-Nr. KAU1363

Medizinische/n Dokumentar/in / MDK-Manager/in - Medizincontrolling (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für das Medizincontrolling des Standortes Vivantes Klinikum Am Urban suchen wir Sie zum 01.04.2024 als

Medizinische/n Dokumentar/in / MDK-Manager/in - Medizincontrolling (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Mitarbeit im Rahmen der MDA Arbeit und des MDK Managements am Standort Vivantes Klinikum Am Urban • Standortübergreifendes Handeln für den Standort Vivantes Klinikum am Urban und Vivantes Klinikum Neukölln in der Vivantes Region Süd/West • Langfristige Sicherung der Prozesse zum fristgerechten Fallabschluss und zur Erlössicherung • Mitarbeit bei Entwicklung, Zusammenführung und Vereinheitlichung der Analyse- und Steuerungsinstrumente im Medizincontrolling • Zuarbeit für Organisation und Begleitung der Analyse medizinökonomischer Daten der Leitung für Medizincontrolling • Beratung der Fachabteilungsleitungen • Organisation und Begleitung der Kodierung im DRG System, von Projekten zur Erlös-, Kosten- und Prozessoptimierung • Erarbeitung, Organisation und Begleitung von regelmäßigen Schulungen zur ärztlichen und pflegerischen Dokumentation sowie zur Kodierung gemäß Schwerpunkten der MDK-Prüfungen und des Berichtswesens zur Kodier- und Dokumentationsqualität • Analyse und Optimierung von Arbeitsprozessen im Verantwortungsbereich

Wir wünschen uns

Abgeschlossene pflegerischen Ausbildung mit mehrjähriger praktischer Berufserfahrung • Gern auch Berufseinsteigende im Medizincontrollingbereich • Erfahrung in der selbständigen Erfassung von DRG-relevanten Daten, wie SAPS, TISS und Beatmungsstunden wünschenswert • Erfahrungen mit der Durchführung von Schulungen zur klinischen Dokumentation • Kenntnis der Klassifikationssysteme (ICD-GM, OPS 301), der deutschen Kodierrichtlinien und der Kodierempfehlungen von FoKA /SEG-4 • EDV-Kenntnisse (MS Office, Krankenhausinformationssystem, Kodiersoftware) • Bereitschaft zur Standort übergreifenden Arbeit und Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen und Berufsgruppen der Häuser • Ein hohes Maß an Selbständigkeit und Organisations-, Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit sowie Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen • Teamfähigkeit und hohes Engagement • Freundliches, kundenorientiertes Auftreten

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG 9a TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden

Mitarbeit in einem Netzwerk von Medizincontrollern/MDK-Managern innerhalb des Vivantes-Konzerns mit umfangreichem Erfahrungsaustausch, Weiterbildungsmöglichkeiten und enger Zusammenarbeit mit den 7 Standorten • Ein flexibles und dynamisches Medizincontrolling-Team am Standort • Eine fachlich anspruchsvolle Aufgabe in einem Krankenhaus der Schwerpunktversorgung • Flexible Arbeitszeitregelungen mit Gleitzeit und von zu Hause möglich

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. KAU1363

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Denise Weber
Leitung Standortcontrolling/Medizincontrolling KAU/KNK
Tel.: 030 130 22 3221 / 0151 53 85 4851

Teilen