Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Koordinator/in - Ambulanter Hospizdienst (m/w/d)

Referenz-Nr. HOS0023

Koordinator/in - Ambulanter Hospizdienst (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für das Vivantes Hospiz in Tempelhof suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Koordinator/in - Ambulanter Hospizdienst (m/w/d)

Der Vivantes Ambulante Hospizdienst ist eine Einrichtung der Vivantes Hospiz gGmbH. Wir beraten und begleiten schwerstkranke, sterbende Menschen sowie deren Angehörigen und Freund/innen in der eigenen Wohnung, im Pflegeheim oder im Krankenhaus. Unser Ziel ist, Lebensqualität und ein würdevolles, selbstbestimmtes Leben bis zuletzt zu ermöglichen.

Ihre Aufgaben

Palliative, pflegerische und psychosoziale Beratung von Patienten/Patientinnen und Angehörigen • Erstkontakte und Besuche im häuslichen Umfeld • Gewinnung, Schulung, Begleitung sowie Einsatzplanung und Einsatzsteuerung ehrenamtlich tätiger Personen • Ansprechpartner/in für die Kooperationspartner/innen des ambulanten Hospizdienstes (Stationäres Hospiz, Pflegeheime, ambulante Pflegedienste, Krankenhäuser, SAPV-Vertragsärzte) • Mitwirkung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/aktive Netzwerkarbeit

Wir wünschen uns

Abgeschlossener Studiengang Soziale Arbeit (Dipl., B.A., Ma.) oder Pflege (B.A.) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege • Mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem der vorgenannten Berufsfelder • Die Zusatzqualifikation Palliative Care Weiterbildung für psychosoziale Berufsgruppen (120 Stunden) ist zwingend erforderlich • Folgende Zusatzqualifikationen sind erforderlich oder zumindest die Bereitschaft, diese zeitnah berufsbegleitend zu absolvieren: Nachweis eines Koordinatoren-Seminars, Nachweis eines Seminars zur Führungskompetenz • Kenntnisse über Dozententätigkeit und der Leitung von Gruppen • Erfahrung in der Hospizarbeit und in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen • Hohe Beratungskompetenz • Eine kooperative und zuverlässige Persönlichkeit • Kommunikatives Geschick und Sensibilität auch in Krisensituationen • Teamorientierte und selbstständige Arbeitsweise • Bereitschaft zur selbstkritischen Betrachtung im Umgang mit betroffenen Familien, Trauerden und anderen Beteiligten

Freuen sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Vergütung nach Rahmenarbeitsbedingungen der Vivantes Hospiz gGmbH • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach Lohngrundsätzen der Vivantes Hospiz gGmbH • Arbeitszeit 40 Wochenstunden, Teilzeit möglich • Ein ungewöhnliches und interessantes Tätigkeitsfeld • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • Supervision

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. HOS0023

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Michaela Schulze
Hospizleitung
Tel.: 030 130 19 1201

Teilen