Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Assistenzarzt / Assistenzärztin in fortgeschrittener Weiterbildung - Chirurgie / Visceralchirurgie (m/w/d)

Referenz-Nr. HUK1813

Assistenzarzt / Assistenzärztin in fortgeschrittener Weiterbildung - Chirurgie / Visceralchirurgie (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Chirurgie – Visceral- und Gefäßchirurgie im Vivantes Humboldt-Klinikum suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Assistenzarzt / Assistenzärztin in fortgeschrittener Weiterbildung - Chirurgie / Visceralchirurgie (m/w/d)

Das Vivantes Humboldt-Klinikum im Norden Berlins ist ein Klinikum der Schwerpunktversorgung mit 10 medizinischen Fachabteilungen und 672 Betten, davon 116 mit besonderer Komfortausstattung. Pro Jahr werden rund 61.000 Patienten/Patientinnen behandelt, davon 37.000 ambulant und 24.000 stationär.

Das Department für Chirurgie hat zur Zeit 64 Betten und versorgt Patienten/Patientinnen aus regionalem und überregionalen Einzugsgebiet und aus dem Ausland. Unter dem Dach des Departments agieren die Kliniken für Koloproktologie, Gefäßmedizin, Allgemein- und Visceralchirurgie, endokrine Chirurgie. Das Behandlungsspektrum umfasst alle komplexen Operationsverfahren zur Tumorchirurgie des Gestrointestinaltraktes. Besondere Schwerpunkte sind die Pankreas- und Leberchirurgie, sowie die Chirurgie des kolorektalen Karzinoms und die Schilddrüsenchirurgie. Ein da Vinci Robotersystem steht dem Department zur Mitnutzung zur Verfügung. Das gesamte Spektrum der Gefäßchirurgie, einschließlich der Aortenchirurgie wird angeboten. Das Department hält u.a. Zertifikate als Tumorzentrum, Beckenbodenzentrum, Koloproktologisches Zentrum und Gefäßzentrum. Die Weiterbildung vollzieht sich im Rahmen eines Curriculums, bei der die verschiedenen Kliniken im Rotationsprinzip durchlaufen werden. Die vollen Weiterbildungsbefugnisse für die Visceralchirurgie, Allgemeine- und Gefäßchirurgie liegen am Department vor.

Ihre Aufgaben

Einsatz im stationären und operativen Bereich • Einsatz in der Rettungsstelle • Einsatz im OP mit Assistenz und selbstständiger Durchführung von chirurgischen Eingriffen • Teilnahme am Bereitschafts-/Rufdienst • Dokumentation medizinischer Daten

Wir wünschen uns

Approbation als Arzt/Ärztin • Berufserfahrung nach dem „common trunk“ • Operative Erfahrung • Kenntnisse des DRG-Systems • EDV-Kenntnisse • Großes Engagement • Teamfähigkeit • Interesse an klinisch wissenschaftlicher Arbeit

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TV Ärzte Vivantes • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG I TV Ärzte Vivantes • Arbeitszeit 40 Wochenstunden • Befristung mit Sachgrund im Rahmen der Facharzt-Weiterbildung • Rotation in die Unfallchirurgie im Rahmen der Weiterbildung Facharzt/Fachärztin Chirurgie • Spätere Weiterqualifikation zum Facharzt / zur Fachärztin für Gefäßchirurgie oder Visceralchirurgie möglich • Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem ausgeprägten interdisziplinären Setting

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. HUK1813

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Prof. Dr. Ulrich Adam
Chefarzt
Tel.: 030 130 12 1351

Teilen