Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Chefärztin / Chefarzt - Gastroenterologie (m/w/d)

Referenz-Nr. KFH2473

Chefärztin / Chefarzt - Gastroenterologie (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für das Vivantes Klinikum im Friedrichshain suchen wir Sie zum 01.03.2025 als

Chefärztin / Chefarzt - Gastroenterologie (m/w/d)

Das Vivantes Klinikum im Friedrichshain bildet als Haus der Maximalversorgung mit knapp 1000 Betten in der Mitte Berlins mit Ausnahme der Transplantationsmedizin und Kardiochirurgie das gesamte Spektrum der klinischen Medizin ab.

Die Klinik für Gastroenterologie ist überregional für hochkomplexe endoskopische Interventionen bekannt. Im Februar 2025 wird der bisherige Stelleninhaber die Rentenaltersgrenze erreichen. Unser Wunsch ist die erfolgreiche Fortführung der Klinik für Gastroenterologie als interventionelles Endoskopie-Zentrum, das diagnostische und therapeutisch-endoskopische Verfahren auf höchstem Qualitätsniveau anbietet. In enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin soll der viszeral-medizinische und viszeral-onkologische Schwerpunkt des Vivantes Klinikums im Friedrichshain weiter ausgebaut werden. Durch alle bildgebenden Verfahren, einschließlich PET-CT und das MVZ für Strahlentherapie am Hause, bietet der Standort in der Mitte Berlins hierfür beste Voraussetzungen. Im ambulanten Bereich ermöglicht die Zulassung zur spezialärztlichen ambulanten Versorgung (SAV) gastrointestinaler Tumore hervorragende Möglichkeiten, auch aufwändige Diagnostik, wie PET-CT ambulant durchzuführen. Die Klinik ist Teil des etablierten Darmkrebszentrums und Partner im aktuell angestrebten Pankreaszentrum. Durch sieben internistische Abteilungen am Hause bestehen beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches spezialisiertes und interdisziplinäres Wirken. Drei Intensivstationen bieten Sicherheit auch für schwerkranke, komplexe Patienten/Patientinnen. Täglich werden über eine der größten Rettungsstellen in Berlin am Hause auch eine Vielzahl von Patienten/Patientinnen mit akuten gastrointestinalen Krankheitsbildern vorgestellt. Die Endoskopie - Abteilung mit gastrointestinalem Schwerpunkt ist derzeit im Umbau und wird bis Ende 2024 auf sechs Interventionsräume, davon zwei Röntgen-Eingriffsräume auf fast 700 m² Fläche erweitert, die gemeinsam mit der Klinik für Pneumologie und Infektiologie genutzt werden. Integriert ist ein zukunftsweisendes Drei-Raum-Konzept zur Endoskop-Aufbereitung. In enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin- und Schmerztherapie werden sichere ITS-Kapazitäten angeboten. Ein geräumiger Aufwach- und Ambulanzbereich und ein ambulantes OP-Zentrum bieten beste Voraussetzungen, der Forderung nach ambulanten interventionell-endoskopischen Eingriffen gerecht zu werden. Durch Personalverantwortung im Bereich ärztlicher Mitarbeitender, Sekretariat und Endoskopie-Funktionsdienst besteht die Möglichkeit, Prozesse und Abläufe optimal zu gestalten.

Ihre Aufgaben

Leitung und Entwicklung der Klinik für Innere Medizin - Gastroenterologie • Durchführung und Weiterentwicklung hochkomplexer endoskopischer und endosonographischer Interventionen • Ausbau der ambulanten interventionellen Gastroenterologie und Endoskopie am Hause • Unterstützung von interdisziplinären Zertifizierungs- und Standardisierungs-Infrastrukturen • Kollegiale Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen und Berufsgruppen des Klinikums und des Vivantes-Netzwerkes • Mitarbeiterförderung sowie eine enge Kooperation mit niedergelassenen Kollegen / Kolleginnen werden vorausgesetzt

Wir wünschen uns

Fachärztin / Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie • Habilitation • Idealerweise Zusatzqualifikationen, wie Medikamentöse Tumortherapie und Master of Health Business Administration • Mehrjährige Erfahrung auch im Bereich der speziellen Gastroenterologie und Hepatologie • Umfassende Expertise in der diagnostischen und interventionellen Endoskopie, Sonographie und Endosonographie • Umfangreiche Erfahrung im Bereich ERCP und endoskopisch-resektive Techniken passend zum viszeral-medizinischen und viszeral-onkologischen Schwerpunkt • Führungsqualitäten und Erfahrung in Leitungspositionen mit Mitarbeiter- und Budgetverantwortung • Erfahrung in der Etablierung eines viszeral-medizinischen Ambulanz- und Tagesklinik-Betriebes • Zielstrebigkeit und Teamorientierung • Zeitliche Flexibilität sowie eine konzeptionelle und innovative Denkweise • Wirtschaftliches Denken und Handeln

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Außertarifliche Vergütung • Vollzeitbeschäftigung • Gestaltungsspielraum für eigene fachliche Expertise im Rahmen des Gesamtprofils der Klinik • Vertrauensvolle Zusammenarbeit und Unterstützung der Geschäftsführenden Direktion • Ein dynamisches und teamorientiertes Chefarztkollegium • Anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team • Eine günstige Lage mit besten Verkehrsanbindungen im Herzen Berlins und doch am grünen Friedrichshain-Park

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität /Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.03.2024

Referenz-Nr. KFH2473

Vivantes hat sich die Chancengleichheit und berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind uns besonders willkommen. Wir unterstützen ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Axel Gerlach, MBA
Geschäftsführender Direktor
Tel.: 030 130 23 1403

Teilen