Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Chefarztsekretär/in (m/w/d)

Referenz-Nr. AVK0114

Chefarztsekretär/in (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für das Institut für Radiologie und Interventionelle Therapie im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum und Vivantes Wenckebach-Klinikum suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Chefarztsekretär/in (m/w/d)

Das Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum betreibt als Schwerpunktversorger 17 Kliniken und Institute mit 639 Betten. Jährlich werden ca. 24.000 stationäre Fälle versorgt. Das Vivantes Wenckebach-Klinikum betreut Patienten/Patientinnen als Fachklinik für Geriatrie und Psychiatrie, hier wird noch eine kleine radiologische Außenstelle betrieben. Baumaßnahmen für einen Klinikneubau am Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum, der auch Anteile der Radiologie aufnehmen wird, sind weit vorangebracht.
Schwerpunkt des an beiden Standorten unter derselben Leitung geführten Instituts ist einerseits die interventionelle Therapie. Neben vaskulären angiographischen Interventionen werden insbes. Behandlungen von Lebererkrankungen und allgemeine onkologische Prozeduren (Port-Implantationen, Biopsien) durchgeführt. Diagnostisch werden vor Ort sämtliche konventionellen Röntgentechniken, Ultraschall und alle Schnittbildverfahren eingesetzt. Dem Institut stehen an den Standorten je ein Mehrzeilen-CT, und je ein Durchleuchtungsgerät mit Festkörperdetektor, zudem drei konventionelle Röntgenarbeitsplätze, ein 1,5 Tesla MRT und eine Angiographie-Anlage zur Verfügung. Die Radiologie-Standorte sind komplett digitalisiert und eng vernetzt.

Ihre Aufgaben

Abwicklung der im Chefarztsekretariat anfallenden Sekretariats- und Büroarbeiten • Büroorganisation inkl. Terminplanung und -verwaltung, Postbearbeitung, Organisation von Veranstaltungen und Dienstreisen • Vorarbeit zur Abrechnung der privatärztlichen ambulanten und stationären Leistungen • Führung der Korrespondenz des Chefarztes • Terminierung und Organisation von Interventionen und von ambulanten Untersuchungen, speziell im privatärztlichen Bereich • Unterstützung der Röntgenanmeldung • Anfragenbearbeitung von MDK, Krankenkassen, Versorgungsamt etc. • Bearbeitung und Koordination von Versicherungsfällen • Koordinierung und Administration von Famulaturen, Praktika und Studenten/Studentinnen des Akademischen Lehrkrankenhauses im Praktischen Jahr • Übernahme der Funktion als Wahlleistungs-Manager/in inkl. Koordination der Belange der Wahlleistungs- und Auslandspatienten/-patientinnen

Wir wünschen uns

Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Ausbildung als medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) sowie mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Position • Idealerweise Erfahrung in der Radiologie • Als medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) wäre ein „Röntgenschein“ (mit aktueller Fachkunde) von Vorteil • Beherrschung der fachspezifischen medizinischen Nomenklatur • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen • Gern mit Fremdsprachenkenntnissen • Diplomatisches Durchsetzungsvermögen, Diskretion und Loyalität • Organisationstalent und patientenorientiertes kompetentes Auftreten mit Umsichtigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG 6 TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Team • Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten in einem modernen Klinikunternehmen • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.03.2024

Referenz-Nr. AVK0114

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Dr. Andreas Koops
Chefarzt
Tel.: 030 130 20 2232

Teilen