Bühnenbild zum job: Qualitätsbeauftragte/n (m/w/d)

Referenz-Nr. FFS0344

Qualitätsbeauftragte/n (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Vivantes Forum für Senioren GmbH, Hauptstadtpflege Haus Rhinstraße suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Qualitätsbeauftragte/n (m/w/d)

Die Vivantes – Forum für Senioren GmbH ist eine Tochter der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und betreibt in Berlin 18 Hauptstadtpflegehäuser mit insgesamt 2.362 vollstationären Pflegeplätzen.

Unser Hauptstadtpflege Haus Rhinstraße liegt an einer ruhigen Seitenstraße der großen Rhinstraße, in einem großzügig angelegten Wohnpark.
2007 wurde das Haus Rhinstraße direkt am Landschaftspark Herzberge eröffnet und verfügt über 172 vollstationäre Pflegeplätze auf 5 Wohnetagen. Der hauseigene große Garten und das Tiergehege u.a. mit Eseln und Ziegen sowie einem angelegten Teich mit Fischen und Fröschen laden zum Verweilen ein. Unsere Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass jede/r Bewohner/in eine nach Bedürfnissen und Wünschen individuelle ganzheitliche Pflege und liebevolle Betreuung erhält.
Unser Ziel ist, eine gleichbleibend hohe Qualität zu bieten und den Bewohnern und Bewohnerinnen ein schönes Zuhause zu geben.

Ihre Aufgaben

Erarbeitung, Einführung, Überprüfung und Weiterentwicklung eines internen Qualitätsmanagementsystems • Analyse und Bewertung von Pflege- und Betreuungsprozessen und -ergebnissen; Planung und Begleitung der Umsetzung qualitätssichernder und -verbessernder Maßnahmen • Unterstützung bei der Einführung, Begleitung und Evaluation aktueller Pflegestandards/-richtlinien, Überprüfung der Umsetzung • Überprüfung der Führung der Bewohnerdokumentation, Anleitung in der fachgerechten Anwendung • Anleitung und Durchführung von Pflegevisiten • Einführung und Moderation interner Qualitätszirkel und Arbeitsgruppen, Begleitung der Umsetzung von Ergebnissen • Aktualisierung des Qualitätsordners gemäß § 80 SGB XI und der, auf diesem aufbauenden, Dokumentationen • Aneignung und regelmäßige Aktualisierung von pflegefachlichen und qualitätsspezifischen Theorien und Grundlagen • Unterstützung bei der Einführung und Umsetzung eines systematischen Beschwerdemanagements • Mitwirkung an Maßnahmen zur Entwicklung eines einrichtungsübergreifenden Qualitätsmanagementsystems • Erstellen von Planungsvorschlägen für Schulungen und Fortbildungen sowie Durchführen von pflegefachlichen hausinternen Fortbildungen

Wir wünschen uns

Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in, idealerweise mit Zusatzqualifikation im Bereich Qualitätssicherung respektive Berufserfahrung als Qualitätsbeauftragte/r • Gute Kenntnisse bezüglich der gesetzlichen Grundlagen (SGB XI), besonders hinsichtlich der Anforderungen an die Qualitätssicherung und Qualitätsprüfungen im Auftrag der Pflegekassen und der Heimaufsicht • Praxiserfahrungen im Umgang mit Instrumenten der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements • Solide Nutzerkenntnisse im Umgang mit MS Word und Excel • Umfassendes Fachwissen und Sicherheit in der Umsetzung des Pflegeprozesses und dessen schriftlicher Darstellung • Fähigkeit zur Moderation von Arbeitsgruppen, hausinternen Fortbildungen und zur Präsentation von Arbeitsergebnissen • Professionelle Arbeitsplanung und Organisation • Wirtschaftliches und qualitätsbewusstes Handeln • Selbstständigkeit und Initiative • Durchsetzungs- und Umsetzungsvermögen, Kommunikationsbereitschaft sowie Kooperationsfähigkeit und Teamgeist • Ausgeprägtes soziales und dienstleistungsorientiertes Verständnis • Auswerten von statistischen Erhebungen • Enge Zusammenarbeit mit der PDL

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Moderne Unternehmensführung und ein hohes kreatives Potential mit entsprechenden Gestaltungs- und Entwicklungsspielräumen • Individuelle Einarbeitung und Begleitung • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach Lohngrundsätzen der Vivantes Forum für Senioren GmbH • 30 Tage Urlaub • Kontinuierliche Unterstützung bei Ihrer beruflichen Entwicklung • Umfangreiche Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten • Betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge • Attraktive Firmensportkooperation • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt gemäß Lohngrundsätzen der Vivantes Forum für Senioren GmbH • Arbeitszeit 39 Wochenstunden

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.06.2024

Referenz-Nr. FFS0344

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Antje Bollinger
Zentrales Bewerbermanagement
Tel.: 030 130 11 1805

Teilen