Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Dispatcher/in OP - Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Medizinische/n Fachangestellte/n - MFA (m/w/d)

Referenz-Nr. AVK0164

Dispatcher/in OP - Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Medizinische/n Fachangestellte/n - MFA (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie, OP-Bereich, im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Dispatcher/in OP - Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Medizinische/n Fachangestellte/n - MFA (m/w/d)

Die Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie erbringt mit ihrem Team von ca. 50 Ärzten / Ärztinnen sowie einem großen Team von ca. 80 Anästhesie- und Intensivpflegekräften in 11 OP Sälen, sowie mehrere Außenstellen (Radiologie, Schockraum, Psychiatrie) etwa 14.500 Narkosen und behandelt auf der interdisziplinären Intensivstation mit vorübergehend 12 Beatmungsbetten ca. 2.000 Intensivpatienten/-patientinnen pro Jahr. Zu den weiteren Versorgungsschwerpunkten zählen die Schmerztherapie, die Beteiligung an der Besetzung eines NEFs der Berliner Feuerwehr und die Sicherstellung der Behandlung von innerklinischen Notfällen durch innerklinisches Notfallteam einschließlich der Schockraumabsicherung, sowie demnächst die palliativmedizinische Versorgung der Patienten / Patientinnen des Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikums durch einen Konsildienst.

Ihre Aufgaben

Patientenbestellung für den Zentral-OP • Koordination in der Holding Area, OP-Belegung/Einleitung • Unterstützung bei der Verlegung in den Aufwachraum • Koordination der Reinigungsmaßnahmen • Organisation Transport der Schnellschnittpräparate / Präparate/ Labor / Blutprodukte • Annahme / Abgabe von Materialien • Loyale und enge Zusammenarbeit mit der OP-Koordination, OP/AN-Leitung, dem OP-Lagerungsteam, den Chefärzten/Chefärztinnen und allen am Prozess beteiligten Berufsgruppen • Kommunikationspartner/in mit den Schnittstellen und bei technischen Problemen (Ausfällen / Alarmen)

Wir wünschen uns

Staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Operationstechnische/r Assistent/in (OTA), Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA) oder Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) • Idealerweise Berufserfahrung in der Anästhesie / OP • Gern mit “Fachweiterbildung Anästhesie/Intensivpflege“ • PC-Kenntnisse insbesondere Kenntnisse in KIS Orbis • Zeitmanagement und Terminorganisation • Eigenverantwortliche und selbständige Tätigkeit • Zuverlässige/r und innovative/r Teamplayer/in • Hohe Einsatzbereitschaft • Bereitschaft zur Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach TVöD entsprechend der Qualifikation • Arbeitszeit 39 Wochenstunden auch Teilzeit möglich • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 22.02.2024

Referenz-Nr. AVK0164

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Dörte Hennicke
Leitung Funktionsdienst und Anästhesie / OP
Tel.: 030 130 20 2492

Teilen