Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Mitarbeiter/in Heimverwaltung - Minijob (m/w/d)

Referenz-Nr. FFS0364

Mitarbeiter/in Heimverwaltung - Minijob (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Vivantes Forum für Senioren GmbH, Hauptstadtpflege Haus Sommerstraße suchen wir Sie zum 15.03.2024 als

Mitarbeiter/in Heimverwaltung - Minijob (m/w/d)

Die Vivantes – Forum für Senioren GmbH ist eine Tochter der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und betreibt in Berlin 18 Hauptstadtpflegehäuser mit insgesamt 2.362 vollstationären Pflegeplätzen.

Im Süden von Reinickendorf, in der Nähe vom Volkspark Schönholzer Heide, liegt am Rande eines Wohnviertels unser Hauptstadtpflege Haus Sommerstraße. Die moderne und ruhig gelegene Einrichtung verfügt über 72 stationäre Pflegeplätze, verteilt auf vier Wohnetagen. In unserer Kurzzeitpflege mit 15 Plätzen bieten wir pflegebedürftigen Menschen ein vorübergehendes Zuhause. In familiärer Atmosphäre bieten wir unseren Bewohner/innen individuelle und liebevolle Pflege. Auf den gepflegten Sonnenterrassen genießen Bewohner/innen als auch Mitarbeiter/innen eine kurze Auszeit vom Alltag. Das Leitmotiv unseres Handelns ist die Zufriedenheit unserer Bewohner und Bewohnerinnen und dafür geben wir jeden Tag gemeinsam unser Bestes.

Ihre Aufgaben

Fachgerechte und eigenverantwortliche Abwicklung der gesamten Bewohneradministration von der Aufnahme bis zum Auszug/Versterben • Selbständige Antragsbearbeitung für Kostenträger und Behörden sowie Erledigung der meldepflichtigen Tatbestände im Rahmen der Heimkostensicherung • Selbständige Führung und Aufbewahrung der anfallenden Akten, einschließlich der Archivierung • Vorbereitende Aufgaben der Rechnungslegung, Ausübung der Schnittstellenfunktion zum zentralen Rechnungswesen und der zentralen Patientenverwaltung • Selbständige professionelle Bearbeitung von Heimplatzanfragen • Administration der Verwahrgeldkonten und der Kassenverwaltung • Verwaltung der Betriebsmittelkasse einschließlich der erforderlichen Buchungen • Übernahme von eigenverantwortlichen Akquiseaufgaben in Abstimmung mit der Einrichtungsleitung • Aktive Pflege der Interessentenlisten • Organisation und Vorbereitung hausinterner Veranstaltungen und Präsenz als Ansprechpartner/in • Verantwortungsvolle Sicherstellung eines pfleglichen und ökonomischen Einsatzes von Materialien der Einrichtung • Durchführung von internen Fortbildungen sowie Teilnahme an Schulungen • Zuständige Ansprechperson für Bewohner/innen, Angehörige und Dienstleister/innen • Eigenständiger Telefondienst • Erstellen und Führen von Statistiken • Selbständige Bearbeitung von Schriftverkehr • Postbearbeitung einschließlich Verwaltung • Vermittlung eines positiven professionellen Bildes der Einrichtungen in der Öffentlichkeit

Wir wünschen uns

Abgeschlossene dreijährige kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Kenntnisse • umfassende Kenntnisse in der Verwaltung, Finanzbuchhaltung und EDV • freundliches Auftreten, ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und die Fähigkeit, sich schnell in neue Situationen einzufinden • Organisationstalent und gut strukturierte, selbstständige Arbeitsweise • Verschwiegenheit in allen dienstlichen Angelegenheiten • Bereitschaft der persönlichen und fachlichen Weiterbildung

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Geringfügige Beschäftigung • Befristung mit Sachgrund für vorerst ein Jahr

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 10.03.2024

Referenz-Nr. FFS0364

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Antje Bollinger
Zentrales Bewerbermanagement
Tel.: 030 130 11 1805

Teilen