Bühnenbild zum job: Physiotherapeuten / Physiotherapeutin - Teamleitung (m/w/d)

Referenz-Nr. VIW0454D

Physiotherapeuten / Physiotherapeutin - Teamleitung (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Innere Medizin und Geriatrie in der Vivantes Ida-Wolff-Krankenhaus GmbH suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Physiotherapeuten / Physiotherapeutin - Teamleitung (m/w/d)

Das geriatrische Fachkrankenhaus verfügt über 120 vollstationäre Betten auf vier Stationen und 28 tagesklinische Plätze. Wir behandeln pro Jahr ca. 2400 ältere Patienten/Patientinnen (in der Regel „70+“) mit neurologischen und internistischen aber auch mit orthopädischen, chirurgischen und rheumatologischen Erkrankungen sowie psychiatrischen Diagnosen. Darüber hinaus wird sich um schmerztherapeutische und palliativmedizinische Fragestellungen gekümmert. Viele Patienten/Patientinnen weisen begleitende neuropsychologische Probleme auf. Nicht nur die Heilung von Akutkrankheiten steht dabei im Mittelpunkt, sondern insbesondere die Förderung der Fähigkeiten, die man für einen weitgehend selbstständig geführten Alltag benötigt. Deshalb werden die Patienten/Patientinnen in der Regel auch frührehabilitativ durch ein interdisziplinäres Team betreut. Derzeit entsteht zudem ein geschützter Bereich für Patienten/Patientinnen mit kognitiven Einschränkungen.

Ihre Aufgaben

Als physiotherapeutische Teamleitung übernehmen Sie mit anteilig fünfzig Prozent Ihrer Arbeitszeit folgende Führungsaufgaben:
Steuerung, Koordination und Führung des Teams aus physiotherapeutischen und physikalischen Therapeuten (derzeit 15 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen) • Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit • Aktive Gestaltung der physiotherapeutischen Konzepte und Therapieplanungen unter wirtschaftlichen und fachlichen Gesichtspunkten • Qualitätssicherung hinsichtlich der Leistungsdokumentation • Onboarding neuer Kollegen/Kolleginnen • Koordination der Schüler/Schülerinnen und Praktikanten/Praktikantinnen • Teilnahme an bereichsübergreifenden Besprechungen (Projekten, Arbeitsgruppen) • Verwaltung der Arbeitszeitkonten der Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen, Dienstplanung, Urlaubs- sowie Fortbildungsplanung (mit Unterstützung durch das Sekretariat)

Als Physiotherapeut/in fallen mit anteilig fünfzig Prozent der Arbeitszeit die nächsten Aufgaben in Ihren Verantwortungsbereich:
Behandlung der geriatrischen Patienten/Patientinnen in Form von Einzel- und Gruppentherapie auf unseren vier akutstationären Stationen / unserer Tagesklinik inkl. Befund- und Therapiedokumentation • Teilnahme an Teambesprechungen

Wir wünschen uns

Abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut/in • Gern Zusatzqualifikationen wie „Manuelle Lymphdrainage“, „Manuelle Therapie“, „Zercur (Geriatrische Physiotherapie)“ oder „Neurophysiologisches Behandlungskonzept z.B. nach Bobath“ • Ein ergänzendes Studium und/oder mehrjährige Führungserfahrung • Idealerweise Kenntnisse im KIS Orbis und dem Planungstool RehaTis • Eine lösungsorientierte Führungspersönlichkeit mit einer ausgeprägten Sozialkompetenz • Selbstständige und eigenverantwortliche Handlungskompetenzen • Fähigkeit, fachpraktisches Wissen zu vermitteln und das Team zu motivieren, zu fördern und zu entwickeln • Kommunikationsstärke, Organisationsgeschick, Loyalität

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, mit der Möglichkeit sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team aus Therapeuten/Therapeutinnen, Ärzten/Ärztinnen und Pflegekräften mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von neuen Mitarbeitenden • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namenhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG 10 TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis • 30 Urlaubstage • Eine Jahressonderzahlung

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. VIW0454D

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Prof. Hans-Peter Thomas
Chefarzt
Tel.: 0151 68 93 9404

Teilen