Bühnenbild zum job: Arbeitszeitmanager/in (m/w/d)

Referenz-Nr. ZVI0354

Arbeitszeitmanager/in (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Stabstelle Personaleinsatzplanung und Arbeitszeitmanagement im Bereich HR Transformation und Digitalisierung suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Arbeitszeitmanager/in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Beratung von Führungskräften und Dienstplanverantwortlichen zu inhaltlichen und technischen Fragestellungen der ordnungsgemäßen Personaleinsatzplanung unter Berücksichtigung der Einhaltung der gesetzlichen, tariflichen, betrieblichen und individuellen Regelungen • Beratung von Dienstplanverantwortlichen bei noch nicht zugestimmten Dienstplänen sowie Moderation zwischen Führungskräften, Dienstplanverantwortlichen und Betriebsrat • Teilnahme an Einigungsstellen zu abgelehnten Dienstplänen sowie anderen Einigungsstellen rund um das Thema Arbeitszeit • Konzeptionierung und Weiterentwicklung von Arbeitszeitmodellen inkl. Personalbedarfs- und Kostenberechnungen, Flexibilisierungsinstrumenten sowie Ausfallkonzepten inkl. der selbstständigen und eigenverantwortlichen Durchführung von Projekten • Erarbeitung von Richtlinien und betrieblichen Regelungen rund um die Arbeitszeitgestaltung/Personaleinsatzplanung • Eigenverantwortliche Durchführung von Schulungen und Workshops für Anwender/innen der verwendeten HR-Software sowie zu arbeitszeitrechtlichen Grundlagen • Interne Wissensvermittlung zu den Themen des Zuständigkeitsbereichs • 2nd Level Support für das Front Office • Enge Zusammenarbeit mit internen Verwaltungsbereichen, wie z.B. die Personalleitungsteams oder geschäftsführende Direktionen an den einzelnen Standorten, zu allen Themen rundum Arbeitszeit(-modelle), Personalbedarf usw.

Wir wünschen uns

Studien- bzw. berufliche Voraussetzungen: abgeschlossenes Studium mit den Schwerpunkten Personalmanagement, Gesundheitsmanagement, BWL oder Controlling sowie idealerweise einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Gesundheitsbranche oder alternativ einschlägige Tätigkeit als Consultant in der Arbeitszeitberatung • Fundierte Kenntnisse zu allen
gesetzlichen Regelungen des Arbeitszeitgesetzes sowie des BetrVG • Idealerweise fundierte Kenntnisse der tariflichen Regelungen des TVöD oder des TV Ärzte / VKA • Erfahrungen mit Organisationsstrukturen in Krankenhäusern und Personalverwaltungssystemen (SP-Expert) sowie in der Arbeitszeitgestaltung und/oder Personaleinsatzplanung im Krankenhausbereich • Ausgeprägtes logisches, analytisches und konzeptionelles Handeln, gepaart mit einer sehr guten Kommunikations- und Moderationsfähigkeit • Strategisches und unternehmerisches Denken sowie lösungsorientiertes Handeln • Selbstständiges Arbeiten

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG 12 TVöD, die Stufenzuordnung erfolgt je nach Berufserfahrung • Arbeitszeit 39 Wochenstunden in einem Gleitzeitmodell • Unbefristetes Arbeitsverhältnis • Teilnahme an innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • Einsatzort: Berlin Reinickendorf

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. ZVI0354

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Bianca Kotulla
Leitung Personaleinsatzplanung und Arbeitszeitmanagement
Tel.: 030 130 11 3410

Teilen