Bühnenbild zum job: Qualitätsmanager/in - Anwendungsbetreuung QM-Digital (m/w/d)

Referenz-Nr. ZVI0364

Qualitätsmanager/in - Anwendungsbetreuung QM-Digital (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Abteilung Qualitätsmanagement, zugehörig zum Klinikmanagement suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Qualitätsmanager/in - Anwendungsbetreuung QM-Digital (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Technische Unterstützung bei der Einführung und Umsetzung konzernweiter digitaler Lösungen zur Dokumentenlenkung, Risiko-, Lob- und Beschwerde-, Audit- und Maßnahmenmanagement sowie CIRS • Konzeption und Weiterentwicklungen der Anwendungsplattform auf Grundlage aktueller Geschäftsprozesse und technischen Neuerungen • Steuerung und Monitoring des technischen Betriebs der Anwendungsplattform, einschließlich Schnittstellen sowie Fehlerbehebungen auch in Kooperation mit internen und externen IT-Dienstleistern/IT-Dienstleiterinnen • Erstellung von betrieblich orientierten Konzepten zu Konfiguration, Organisation und Nutzung der Anwendungsplattform sowie zu Rollen und Berechtigungen (Rechte-Rollen-Konzept, Leser-Berechtigungen) • Betreuung des First- und Second-Level Support • Erstellung von Datenauswertungen aus der Anwendungsplattform • Konfliktmanagement • Konzeption, Organisation und Durchführung von Anwenderschulungen • Erstellung und Pflege der Benutzerhandbücher und interner Supportunterlagen • Planung, Koordination, Durchführung und Nachbereitung von manuellen Tests • Freigabe von Geschäftsdokumenten in der Anwendungsplattform • Erstellen und Bearbeiten von Tickets für das Ticketsystem • Planung, Beauftragung und Steuerung der Umsetzung von Arbeiten der Softwareentwicklung als Schnittstelle zu unseren externen IT-Partnern/IT-Partnerinnen

Wir wünschen uns

Abgeschlossenes Studium Medizininformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs • Berufserfahrung im Bereich Qualitäts- und Risikomanagement • Erfahrung in der Durchführung von Projekten und Schulungsveranstaltungen in einer komplexen Konzernstruktur • Sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Power-Point, Excel) und Onlinekonferenz-Systemen • Organisationstalent • Überdurchschnittlich hohes Engagement und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten • Zielorientiertes fach- und berufsgruppenübergreifendes Denken und Handeln • Sicheres Auftreten • Motivierende kommunikationsstarke Persönlichkeit • Serviceorientierung

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG 11 TVöD, die Stufenzuordnung erfolgt je nach Berufserfahrung • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Die Stelle ist befristet bis 30.04.2025 • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • Eine verantwortungsvolle, vielseitige Aufgabe in einem großen Klinikkonzern • Einsatzort: Berlin Reinickendorf

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. ZVI0364

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Konstanze Runck
Abteilungsleiterin
Tel.: 030 130 11 1405

Teilen