Bühnenbild zum job: Koordinator/in für Praxisanleitung - Pflege (m/w/d)

Referenz-Nr. KFH0954

Koordinator/in für Praxisanleitung - Pflege (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Pflegedirektion im Vivantes Klinikum im Friedrichshain suchen wir Sie für die Verbesserung der Ausbildung zur Pflegefachkraft und deren dazugehörigen Berufsbildern zum nächstmöglichen Termin als

Koordinator/in für Praxisanleitung - Pflege (m/w/d)

Das Vivantes Klinikum im Friedrichshain ist mit 26 medizinischen Fachabteilungen und 1004 Betten ein Krankenhaus der Maximalversorgung an der Landsberger Allee in unmittelbarer Nähe zum Volkspark Friedrichshain und ist mit dem öffentlichen Personennahverkehr sehr gut erreichbar.

Sie sind mit Leidenschaft in der Pflege tätig und möchten Ihre Empathie sowie Ihr Fachwissen in einem lebendigen Team einbringen?
Dann könnte diese Stelle genau das Richtige für Sie sein!
Als Koordinator/in für Praxisanleitung in der Pflege werden Sie Teil eines dynamischen Teams, in dem die interprofessionelle Zusammenarbeit gelebte Realität ist. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Pflegeazubis durch effektive didaktische Methoden anzuleiten und zu unterstützen, um sicherzustellen, dass unsere Patienten/Patientinnen die bestmögliche Versorgung erhalten.

Team Koordindation für Praxisanleitung
Willkommen im Team der Praxiskoordination unseres Maximalversorgers! Als Mitglied unseres dynamischen Teams erleben Sie eine inspirierende Atmosphäre, in der die Arbeit Freude bereitet und Offenheit für Veränderungen gelebt wird. Ihre Rolle als freigestellte/r Praxisanleiter/in ist entscheidend für die Ausbildung von Pflegeazubis in allen Fachbereichen und Stationen des Krankenhauses. Jeder Tag bietet die Möglichkeit, neue Wege zu erkunden und unsere Auszubildenden durch effektive didaktische Methoden zu unterstützen, um sicherzustellen, dass sie die bestmögliche Ausbildung erhalten.

Das Team freut sich auf Ihre Mitarbeit.

Ihre Aufgaben

Mitverantwortung für das Erreichen von geforderten Anleitungszeiten • Bei Nichterreichen der geforderten Praxiszeiten Mitteilung an die Teamleitung Koordination für Praxisanleitung (KfPA) und gemeinsame Einleitung von Korrekturen mit der Führungsebene (Bereichspflegeleitung und Stationspflegeleitung) • Unterstützung und Begleitung der Praxisanleiter/Praxisanleiterinnen bei der didaktisch-fachlichen Vorbereitung der praktischen Lernaufgaben • Dokumentation der praktischen Ausbildung und deren statistische Darstellung • Umsetzung und Überwachung der Einsatzplanung von Auszubildenden in Kooperation mit der Teamleitung KfPA, Stationspflegeleitung und Praxisanleitern/Praxisanleiterinnen • Fachprüfer/in bei praktischen Examen neben den teilfreigestellten Praxisanleitern/Praxisanleiterinnen und berufenen Praxisanleitern/Praxisanleiterinnen • Reflexion der Eignung von Auszubildenden während der Probezeit mit den teilfreigestellten Praxisanleitern/Praxisanleiterinnen und berufenen Praxisanleitern/Praxisanleiterinnen sowie Übermittlung der Ergebnisse an die erforderliche Stelle • Mitwirkung an Praxisanleiterforen, Praxisanleitertreffen und Projektgruppen (konzernintern und konzernweit) • Einberufung und Leitung von Praxisanleiter-Treffen am Standort und Teilnahme an Projektgruppen • Mitwirkung bei allen präqualifizierenden Maßnahmen im Bereich Pflegefachmann/Pflegefachfrau und deren dazugehörigen Berufsbildern auch hinsichtlich der Nachwuchsförderung

Wir wünschen uns

Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in • Mind. zweijährige Berufserfahrung/Berufserfahrung • Abgeschlossene Praxisanleiter-Qualifikation (min. 300 Stunden oder mind. 200 Stunden, wenn diese bis zum 31.12.2019 erworben wurde) • Abschluss eines Bachelorstudiums in der Pflege mit pädagogischem Schwerpunkt • Bisheriges Engagement/Erfahrungen bei der Ausbildung, Anleitung und Betreuung von Auszubildenden • Sichere EDV-Kenntnisse der im Unternehmen eingeführten Programme • Ausgeprägtes Organisations-, Kommunikations- und Koordinationsvermögen • Bereitschaft zur engagierten Teamarbeit • Ausgeprägtes Maß an Eigeninitiative • Hohe persönliche und soziale Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzfreude und Loyalität • Fähigkeit zur Erstellung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Anleitungskonzepten zur Förderung von fachlichen, personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen in der Pflege

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG 9c TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden, Teilzeit möglich

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 12.06.2024

Referenz-Nr. KFH0954

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Julia Runge
Teamleitung Koordination für Praxisanleitung
Tel.: 0151 292 11 638

Teilen