Bühnenbild zum job: Stationspflegeleitung (m/w/d)

Referenz-Nr. KFH1034

Stationspflegeleitung (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Innere Medizin – Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin - Station 28/28 A - im Vivantes Klinikum im Friedrichshain suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Stationspflegeleitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Führung, fachliche Leitung und Organisation des stationären Arbeitsablaufes • Personaleinsatzplanung unter Berücksichtigung der Stationserfordernisse sowie der gesetzlichen, tariflichen und betrieblichen Vorgaben • Pflegerische Prozessverantwortung, -steuerung und -entwicklung von aktivierenden Pflegekonzepten • Kreative Unterstützung in der Entwicklung und Umsetzung moderner Pflegekonzepte (bspw. Kinästhetik, komplementäre Pflege) • Sicherstellung von Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Qualität im Pflegedienst • Gezielte Entwicklung des Personals anhand der individuellen Potentiale und der Erfordernisse der Station

Wir wünschen uns

Eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in • Weiterbildung als Pflegefachkraft für leitende Funktionen oder ein abgeschlossenes vergleichbares Studium • Gern mit Weiterbildung Schwerpunkt Palliativmedizin (Palliativkurs) • Sicherer Umgang mit modernen EDV-Anwendungen • Sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit • Soziale Kompetenz und Freundlichkeit • Engagement im Sinne der pflegerischen Weiterentwicklung • Fachkompetenz und Durchsetzungsvermögen

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG P14 TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Arbeiten in einem multiprofessionellen Team unter einem rehabilitativen Gesamtansatz • Kompetente und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter • Eigenständiges und kreatives Arbeiten im Rahmen gemeinsam vereinbarter Ziele • Certified Nursing Education (CNE) – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege • Arbeiten unter modernsten Bedingungen

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.07.2024

Referenz-Nr. KFH1034

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern

Martina Henke
Pflegedirektorin
Tel.: 030 130 23 8009

Teilen