Bühnenbild zum job: Assistenzarzt / Assistenzärztin in Weiterbildung - Kardiologie (m/w/d)

Referenz-Nr. KFH1194

Assistenzarzt / Assistenzärztin in Weiterbildung - Kardiologie (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Innere Medizin – Kardiologie und konservative Intensivmedizin im Vivantes Klinikum im Friedrichshain suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Assistenzarzt / Assistenzärztin in Weiterbildung - Kardiologie (m/w/d)

Das Vivantes Klinikum im Friedrichshain ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung in der Mitte Berlins mit 22 Kliniken und Instituten, rund 1000 Betten und einer jährlichen Leistung von 40.000 stationären und 60.000 ambulanten Fällen. Die Klinik für Innere Medizin – Kardiologie und konservative Intensivmedizin verfügt über 62 Betten, davon 13 Beatmungsplätze auf der internistischen Intensivstation, welche von der Klinik geführt wird. Neben invasiven und nichtinvasiven Beatmungsverfahren werden u.a. Citrathämofiltration, hämodynamisches Monitoring, Ultraschall-Diagnostik und mechanische Herz-Lungen-Unterstützungsverfahren durchgeführt.

Im kardiologischen Funktionsbereich werden alle gängigen nichtinvasiven und invasiven diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen angeboten. Es besteht eine 24-Stunden-Rufbereitschaft zur Versorgung akuter Koronarsyndrome. Die Klinik stellt gemeinsam mit anderen Abteilungen die ärztliche Besetzung des Notarzteinsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

Ihre Aufgaben

Einsatz auf der kardiologischen Station mit angegliederter Chest Pain Unit • Im Rahmen der Ausbildung Rotation auf die internistische Intensivstation, in die Rettungsstelle und in den kardiologischen Funktionsdienst vorgesehen • Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Klinik • Teilnahme am Notarztsystem möglich

Wir wünschen uns

Approbation als Arzt / Ärztin • Assistenzärztin / Assistenzarzt - gern mit klinisch internistischer Erfahrung • Praxis auf dem Gebiet der Intensiv- und/oder Notfallmedizin sowie im Einsatz auf dem Notarztwagen von Vorteil • Kenntnisse in der kardiologischen Funktionsdiagnostik wünschenswert • Interesse an einer Teilnahme an wissenschaftlichen Studien • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patienten / Patientinnen, Angehörigen und Mitarbeitenden • Hohes Engagement, Eigeninitiative und Einsatzfreude

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TV Ärzte Vivantes • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG I TV Ärzte Vivantes • Arbeitszeit 40 Wochenstunden • Befristung mit Sachgrund im Rahmen der Facharzt-Weiterbildung Kardiologie • Qualifikation zur Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Einsatz im NEF wird unterstützt • Erwerb der Zusatzbezeichnung internistische Intensivmedizin möglich • Verantwortliche Mitarbeit in einem motivierten Team • Exzellente Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • Möglichkeit der Teilnahme an wissenschaftlichen Aktivitäten • Möglichkeit der Promotion

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 11.07.2024

Referenz-Nr. KFH1194

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Prof. Dr. med. Stephan Kische
Chefarzt
Tel.: 030 130 23 1174

Teilen