Bühnenbild zum job: Heilerziehungspfleger/in - stationsäquivalente Behandlung -StäB (m/w/d)

Referenz-Nr. KAU0804

Heilerziehungspfleger/in - stationsäquivalente Behandlung -StäB (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die neu etablierten StäB-Teams (Stationsäquivalente Behandlung) der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Vivantes Klinikum Am Urban suchen wir Sie zum 01.09.2024 als

Heilerziehungspfleger/in - stationsäquivalente Behandlung -StäB (m/w/d)

Im Vivantes Klinikum Am Urban finden die Patientinnen und Patienten erfahrene und renommierte Spezialisten sowie eine freundliche, weltoffene Zuwendung. Viele Abteilungen wurden für die herausragende medizinische und pflegerische Versorgung ausgezeichnet.

Seit 2018 bieten wir im Rahmen eines multiprofessionellen Teams allen Patienten / Patientinnen eine stationsäquivalente aufsuchende Behandlung zu Hause an. In ihrem sozialen Umfeld werden die Patienten / Patientinnen täglich aufsuchend behandelt, wodurch sie einen stationären Aufenthalt vermeiden oder verkürzen können. Das Team besteht aus Ärzten / Ärztinnen, Pflegenden, Psychologen, Psychiatern, Sozialarbeitern, Ergotherapeuten und Genesungsbegleitern.
Ab dem 01.09.2024 ist eine Umstrukturierung und Erweiterung der StäB -Behandlungsplätze geplant.

Ihre Aufgaben

Sozialpsychiatrische Betreuung von Patienten / Patientinnen im häuslichen Umfeld und ambulant in der Klinik im Rahmen der Arbeit des multiprofessionellen Teams • Hausbesuche inklusive therapeutischer Gespräche, Krisenintervention, psychosozialer Unterstützung und ggf. Medikamentengabe • Mitarbeit bei der Rekrutierung von Patienten / Patientinnen in das Home Treatment/StäB • Aktive Unterstützung der im Unternehmen standardisierten Behandlungs- und Pflegekonzepte und Umsetzung des spezifischen StäB-OPS und der darin beschriebenen Prozesse • Erstellung und Weiterentwicklung von Behandlungsplänen und Standards der pflegerischen Betreuung zu Hause • Mitwirkung an psychoedukativen Gruppen möglich • Selbständige Leitung von Gruppen mit psychiatrischen Patienten / Patientinnen (z.B. Entspannungsgruppe und Kochgruppe) möglich • Dokumentation, Sichern und Kontrollieren der Leistungen • Mitwirkung an der Außendarstellung und Vertretung des StäB-Teams • Arbeit im Ein-Schicht-System (keine Spät-, keine Nachtdienste) • Innovatives Arbeiten in der neuen Behandlungsmöglichkeit des Home-Treatment – kein Stationsdienst , viel Zeit für individuelle Bezugspflege und der Arbeit mit den Patienten / Patientinnen

Wir wünschen uns

Eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger/in • Mehrjährige praktische Erfahrung in der stationären und / oder ambulanten Arbeit mit psychisch Kranken • EDV-Kenntnisse • Soziale Kompetenz, Teamgeist und Freude am Umgang mit Menschen • Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende (tagsüber)

Freuen Sie sich auf

Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG S8a TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.07.2024

Referenz-Nr. KAU0804

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern

Jan Pfeiffer
StäB / PIA Pflegeleitung & Teamkoordinator
Tel.: 0151 4226 1432

Teilen