Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Medizinische/n Fachangestellte/n (MFA) oder Medizinisch-Technische/n Assistenten / Assistentin (MTA) - Herzkatheter- und Kreislauflabor (m/w/d)

Referenz-Nr. AVK0724

Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Medizinische/n Fachangestellte/n (MFA) oder Medizinisch-Technische/n Assistenten / Assistentin (MTA) - Herzkatheter- und Kreislauflabor (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Innere Medizin – Kardiologie, Diabetologie und konservative Intensivmedizin im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Medizinische/n Fachangestellte/n (MFA) oder Medizinisch-Technische/n Assistenten / Assistentin (MTA) - Herzkatheter- und Kreislauflabor (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Die Einsatzgebiete sind das Herzkatheterlabor und das Kreislauflabor.
Im Herzkatheterlabor:
Assistenz und Dokumentation bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen • Teilnahme an der 24-h-Rufbereitschaft zur Versorgung akuter Koronarsyndrome • Assistenz bei Schrittmacher- und ICD-Implantationen und -Abfragen • Assistenz bei elektrophysiologischen Eingriffen
Im Kreislauflabor:
Registrierung von Ruhe- und Belastungs-EKGs, Anlegen und Auswertung von Langzeit-EKGs sowie Langzeit-Blutdruckmessungen • Lungenfunktionsdiagnostik • Assistenz bei transthorakalen und transösophagealen Echokardiographien sowie Duplexsonographien

Wir wünschen uns

Fachliche Qualifikation als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, als Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) bzw. Medizinisch-Technische/r Assistent/in (MTA) • Idealerweise Erfahrung in den Bereichen Herzkatheter- und Kreislauflabor • PC-Kenntnisse für den sicheren Umgang mit EDV-gestützten Prozessen in den Laboren • Eine fachlich und menschlich qualifizierte Person mit sehr guten kommunikativen und empathischen Fähigkeiten • Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist, Zuverlässigkeit, Loyalität und Dienstleistungsorientierung • Die Fähigkeit und entsprechender Gesundheitszustand zum zeitweisen Tragen einer Röntgenschutzschürze (Gewicht ca. 5 kg) für den Einsatz im Herzkatheterlabor • Bereitschaft zur Teilnahme an der Herzkatheter-Rufbereitschaft

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt je nach Qualifikation • Arbeitszeit 39 Wochenstunden - Teilzeit möglich • Tarifvertrag nach TVöD mit der Wahl zwischen mehr Freizeit oder mehr Gehalt durch ein Punktesystem • Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz mit einem netten und kollegialen Umfeld

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 14.08.2024

Referenz-Nr. AVK0724

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Prof. Dr. Dietlind Zohlnhöfer-Momm
Chefärztin
Tel.: 030 130 20 2104

Teilen