Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Medizinische Technologen / Technologinnen für Radiologie (MTR) - ehem. MTRA (m/w/d)

Referenz-Nr. MVZ0031

Medizinische Technologen / Technologinnen für Radiologie (MTR) - ehem. MTRA (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für den Fachbereich Strahlentherapie im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Neukölln suchen wir zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Termin mehrere

Medizinische Technologen / Technologinnen für Radiologie (MTR) - ehem. MTRA (m/w/d)

Die Strahlentherapie befindet sich in großzügigen Tageslichträumen im Erdgeschoss des Vivantes Klinikums Neukölln. Wir haben eine modern ausgestattete Abteilung mit zwei Truebeams der Firma Varian. Mit ARIA V16.1 (Varian) als Abteilungsinformationssystem organisieren wir Abläufe und Patientenakten komplett elektronisch. Dank des Oberflächendetektionssystems der Firma Vision RT arbeiten wir komplett Hautmarkierungs- und Tätowierungsfrei (Markerless). Für eine rückenfreundliche Umlagerung der Patienten/Patientinnen im Rollstuhl oder Bett wird ein Patienten-Hebesystem der Firma Guldmann an allen Arbeitsplätzen eingesetzt. Wir sind ein großes Team aus 10 MTRAs, acht Ärzten/Ärztinnen, sieben MPE und fünf MFA plus ein Praxismanagement. Moderne Radiotherapie (VMAT, IMRT), hochpräzise Bestrahlungen (stereotaktisch-geführt mit FFF) und Atemgating (DIBH) erfolgen bei uns routinemäßig. Außerdem verfügen wir über ein eigenes Planungs-CT (Somatom Confidence 64, Siemens) mit 4D Option und 3D-Lasersystem. Ab Ende 2023 ist ein Planungs-PET-CT geplant. Die Strahlentherapie verfügt über eine moderne Station mit 10 Betten.

Ihre Aufgaben

Patientenbestrahlung am Linearbeschleuniger • Erstellung von Schnittbildern zur Bestrahlungsplanung • Terminplanung und Pflege der digitalen Patientenakte • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen • Teilnahme an Schichtdiensten (kein Nachtdienst, Feiertags- und Wochenenddienste nur in Ausnahmefällen)

Wir wünschen uns

Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Technologe / Technologin für Radiologie (MTR) bzw. Medizinisch-Technische/r Radiologieassistent/in (MTRA) • Kenntnisse im Bereich der Strahlentherapie und CT sind von Vorteil, aber nicht Bedingung • Sicherer Umgang mit gängigen EDV-Tools und dem PC • Qualitätsbewusstes, patientenorientiertes Arbeiten • Teamgeist, Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Vergütung nach Tarifvertrag Vivantes Tochtergesellschaften in Anlehnung an den TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Vergütung nach ETV Vivantes Tochtergesellschaften Vivantes MVZ und Qualifikation • Arbeitszeit 39 Wochenstunden, Teilzeit in Absprache möglich • Eine unbefristete Einstellung • Jahressonderzahlung • 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche • Ein interessantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit neuester Gerätetechnik • Mitarbeit in einem hoch motivierten, freundlichen Team • Eine intensive und strukturierte Einarbeitung

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. MVZ0031

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Petra Steinorth
Vivantes MVZ GmbH
Tel.: 030 130 23 4665

Teilen