Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Medizinische/n Technologen / Technologin für Radiologie (MTR) - ehem. MTRA (m/w/d)

Referenz-Nr. KAU0542D

Medizinische/n Technologen / Technologin für Radiologie (MTR) - ehem. MTRA (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für das Institut für Radiologie und interventionelle Therapie im Vivantes Klinikum Am Urban suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Medizinische/n Technologen / Technologin für Radiologie (MTR) - ehem. MTRA (m/w/d)

Im Vivantes Klinikum Am Urban finden die Patientinnen und Patienten erfahrene und renommierte Spezialisten sowie eine freundliche, weltoffene Zuwendung. Viele Abteilungen wurden für die herausragende medizinische und pflegerische Versorgung ausgezeichnet.

Das Institut für Radiologie und interventionelle Therapie versorgt alle Fachabteilungen des Klinikums mit der gesamten bildgebenden Diagnostik (Projektionsradiographie, CT, MRT, Ultraschall) und der bildgesteuerten interventionsradiologischen Therapie. Das Institut arbeitet komplett digital (KIS, RIS, PACS) und filmlos.

Ihre Aufgaben

Einsatz an allen bildgebenden Modalitäten und im Bereich der interventionellen Radiologie • Einsatz im Bereich der digitalen Projektionsradiographie mit Festkörperdetektoren, dem Dual Source-Multislice – CT – mit 2 x 128 Zeilen, der Magnetresonanztomographie am 1.5 T Mehrkanalgerät sowie der diagnostischen Angiographie und interventionellen Radiologie an einem Festkörperdetektorgerät • Durchführung digitaler Mammographien mit Festkörperdetektor, Tomosynthese und stereotaktischer Biopsie • Nutzung des komplett digitalen Bild- und Befundmanagements mit ORBIS-KIS/ORBIS-RIS-NICE und Agfa PACS • Teilnahme am Schichtdienst

Wir wünschen uns

Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Technologe / Technologin für Radiologie (MTR) bzw. Medizinisch-Technische/r Radiologieassistent/in (MTRA) mit aktueller Fachkunde • Erfahrungen mit den verschiedenen bildgebenden Modalitäten, insbesondere Multislice-CT, MRT, Angiographie/interventionelle Radiologie • EDV-Kenntnisse, besonders in den Bereichen KIS, RIS und PACS • Eigenverantwortlich arbeitender, sozial kompetenter Teamplayer mit hoher Einsatzbereitschaft • patientenorientierte Arbeitsweise sowie zuweisungsorientiertes Auftreten • Bereitschaft zur Arbeit an den anderen Standorten der Radiologie der Region Mitte/Ost nach Erfordernis

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem komplett digitalen und filmlos arbeitenden Röntgeninstitut mit dem gesamten Spektrum der modernen Radiologie • Ein motiviertes Mitarbeiterteam und angenehmes Arbeitsklima • Eine umfassende qualifizierte Einarbeitung • Die Teilnahme an interner und externer Fortbildung wird besonders gefördert

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. KAU0542D

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Prof. Dr. Joachim Wagner
Chefarzt
Tel.: 030 130 22 6100 oder 23 1441

Teilen