Stellenangebote
Bühnenbild zum job: Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Operationstechnische/n Assistenten / Assistentin (OTA) oder Medizinische/n Technologen / Technologin für Radiologie (MTR) - ehem. MTRA - Angiographie (m/w/d)

Referenz-Nr. KNK0113

Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Operationstechnische/n Assistenten / Assistentin (OTA) oder Medizinische/n Technologen / Technologin für Radiologie (MTR) - ehem. MTRA - Angiographie (m/w/d)

Jetzt online bewerben

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für den Funktionsbereich Angiographie und Interventionsradiologie des Instituts für Radiologie und Interventionelle Therapie sowie des Instituts für Klinische und Interventionelle Neuroradiologie im Vivantes Klinikum Neukölln suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Operationstechnische/n Assistenten / Assistentin (OTA) oder Medizinische/n Technologen / Technologin für Radiologie (MTR) - ehem. MTRA - Angiographie (m/w/d)

Unser Klinikum der Maximalversorgung liegt im multikulturellen Berliner Trendbezirk Neukölln. Für 2024 planen wir die Inbetriebnahme des modernsten Klinikneubaus Berlins, u.a. mit „Sliding Gantry CT“ im Schockraum und einem 3T Hybrid-MRT im OP. Das Klinikum ist u.a. als Interdisziplinäres Gefäßzentrum sowie als Tumor- und Schlaganfallzentrum zertifiziert. In der Radiologie und Neuroradiologie erwartet Sie eine vielseitige, spannende und hochmodern ausgestattete Abteilung, die sämtliche diagnostischen und interventionellen Leistungen für das gesamte Klinikum einschließlich Kinderklinik und Ambulanzen erbringt. Dafür nutzen wir drei CT der neuesten Generation (einschließlich Dual Source), zwei leistungsfähige 1,5T MRT sowie mehrere state-of-the-art Röntgen- und Ultraschallarbeitsplätze.

In der Angiographie und Interventionsradiologie erbringen wir ein breites Spektrum an radiologischen und neuroradiologischen interventionellen Leistungen auf höchstem Niveau, u.a. periphere Gefäßinterventionen, Aneurysmabehandlung, Thrombektomie / Thrombolyse bei Schlaganfall und anderen Gefäßverschlüssen, Chemoembolisation, Radioembolisation (SIRT), Thermoablation, Behandlung von Gefäßmalformationen, TIPSS, Blutungsembolisation und Myomembolisation. Dafür stehen uns je eine hochmoderne mono- und biplane Angiographieanlage mit CT-Funktionalität (Baujahr 2023) sowie ein Multi-Purpose-Gerät zur Verfügung, außerdem ein Hybrid-OP für intraoperative Interventionen.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab sofort engagierte, aufgeschlossene und teamfähige Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen. Bereichern Sie uns durch Ihre Motivation, Ihre Ideen und Ihr Wissen!

Ihre Aufgaben

Tätigkeit in der Angiographie und Interventionsradiologie einschließlich steriles Arbeiten am Tisch, Bildbearbeitung, Dokumentation, Materialmanagement, Organisation etc. • Teilnahme an der Nachwuchsausbildung • Regelarbeitszeit zwischen 8:00h und 16:00 / 18:00h • Teilnahme an der Rufbereitschaft mit finanzieller Vergütung oder/und Freizeitausgleich

Wir wünschen uns

Eine abgeschlossene Ausbildung als Operationstechnische/r Assistent/in (OTA) oder als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Medizinische/r Technologe / Technologin für Radiologie (MTR) bzw. Medizinisch-Technische/r Radiologieassistent/in (MTRA) - falls die Ausbildung in einem anderen Land stattgefunden hat, unterstützen wir gern beim Anerkennungsprozess • Freude am Beruf, Begeisterung für die Interventionsradiologie sowie einen professionellen und empathischen Umgang mit Patienten/Patientinnen • Motivation, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Fort- und Weiterbildung

Mehr zum Thema

Beruf und Familie

Mehr zum Thema

Mitarbeiterrabatte

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema

Mitarbeitermagazin

Mehr zum Thema

Gastronomie

Mehr zum Thema

Rahmenbedingungen

Entgelt nach TVöD, je nach Qualifikation • In Vollzeit oder Teilzeit möglich • Unbefristeter Vertrag • 42 Tage Freizeit / Urlaub pro Jahr im Rahmen des Tarifvertrag Vivantes pro Personal • Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem High-Tech Umfeld mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren sowie Menschen zu helfen • Eine strukturierte Einarbeitung, je nach Wunsch in sämtliche Themengebiete der radiologischen Diagnostik und der interventionellen Radiologie • Ein junges, nettes, fachlich exzellent ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation und viel Teamgeist • Langfristige Dienstplanung mit Berücksichtigung persönlicher Wünsche • Möglichkeit der Teilnahme an der MTR-Ausbildung (Praxisanleitung, Dozententätigkeit)

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. KNK0113

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben

Ihre Fragen beantwortet

Petra Schubert
Leitende MTR des Institutes
Tel.: 030 130 14 2608

Teilen